Lageplan

Wo liegt eigentlich Mössingen?

Lageplan
Lageplan der Blumenstadt Mössingen

Die Stadt Mössingen bildet den südöstlichen Teil des Landkreises Tübingen und liegt damit zentral innerhalb der Region Neckar-Alb sowie des Landes Baden-Württemberg. Umgeben von artenreichen Streuobstwiesen und schönen Wäldern, durchzogen vom Flüsschen Steinlach, das dem Tal bis nach Tübingen hinab seinen Namen gibt, nach Süden und Osten an den Trauf der Schwäbischen Alb grenzend und nach Westen und Norden in eine sanft geschwungene hügelig-weite Landschaft aus Feldern und Wiesen übergehend, verfügt Mössingen über landschaftliche Reize, die ihresgleichen suchen.

Geographische Lage

  • Östliche Länge: 9°04'
  • Nördliche Breite: 48°24'

Nähere Umgebung

Lageplan
Umgebungskarte von Mössingen

Stuttgart liegt über die ab Tübingen vierspurig ausgebaute Bundesstraße 27 weniger als eine Stunde entfernt. Rund zwei Stunden sind es zum Bodensee, in die Schweiz oder nach Frankreich. Die Bundesautobahnen A 8 und A 81 können ebenfalls zügig angefahren werden. Im Stadtteil Talheim führt die Landesstraße 385 als einzige im Landkreis auf die Schwäbische Alb und von dort herab. Bus und Bahn bieten mit guten Verbindungen eine Alternative zum PKW. Auf der Nahverkehrslinie Sigmaringen - Balingen - Mössingen - Tübingen - Reutlingen - Stuttgart verkehren im Kurztakt modernste Neigetechnikzüge. In Stuttgart besteht Intercity(IC/ICE)-Anschluss, über die Strecke Tübingen-Horb Anschluss an die Euro-City-Züge in die Schweiz und nach Italien. Der internationale Verkehrsflughafen Stuttgart-Echterdingen befindet sich - angebunden über die B 27 - nur etwa 45 Minuten entfernt.

Weblinks